AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Talently GmbH

1. Vertragsgegenstand

Wir stellen unseren Auftraggebern unter anderem über die von uns betriebenen Internetplattformen, verfügbar unter www.technikstellen.de, Produkte und Dienstleistungen zur Personalbeschaffung gemäß unseren Leistungsbeschreibungen zur Verfügung.

Wir bieten unseren Auftraggebern insbesondere folgende Leistungen:

a. die Erstellung und/oder Darstellung von Anzeigen, Bannern & Arbeitgeberpräsentationen auf unseren Internetseiten

b. die Kontaktierung von Kandidaten via Job-Agent

2. Vertragsschluss

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Auftrag durch den Auftraggeber per Email oder Fax bestätigt wird, oder durch die Zusendung des zu veröffentlichten Materials.

3. Urheberrechte

Der Auftraggeber trägt die alleinige presse, wettbewerbsrechtliche und sonstige Verantwortung für die von ihm angelieferten zur Veröffentlichung bestimmten Inhalte.

4. Pflichten des Auftraggebers

Der Auftraggeber garantiert, in seinen Anzeigen nur den Tatsachen entsprechende Angaben zu veröffentlichen und die Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes einzuhalten.

5. Beginn der Veröffentlichung

Der Beginn der Veröffentlichung erfolgt zu dem mit dem Auftraggeber schriftlich vereinbarten Zeitpunkt. Ist kein Zeitpunkt in dieser Weise vereinbart worden, so erfolgt die Veröffentlichung unverzüglich nach Abschluss des Anzeigenvertrages.

6. Linking/Framing

Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass nach dem gegenwärtigen Stand der Technik nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, dass die auf unseren Internetseiten veröffentlichten Anzeigen auch durch andere Internet-Anbieter kopiert, gelinkt und/oder mit Hilfe von Frames, als eigenes Angebot getarnt, zusätzlich veröffentlicht werden. Wir werden uns bemühen, im Rahmen des technisch und rechtlich Möglichen ein Kopieren, ein Linking und/oder ein Framing im vorgenannten Sinne zu unterbinden. Sollte es dennoch zu einem unberechtigten Linking und/oder Framing kommen, so kann der Auftraggeber daraus gegen uns keinerlei Ansprüche herleiten.

7. Mängelrüge

Der Auftraggeber hat die geschaltete Anzeige unverzüglich nach der ersten Schaltung zu prüfen und etwaige Mängel unverzüglich zu rügen.

8. Lebenslaufdatenbank

Die Angaben der Bewerber werden ausschließlich von diesen selbst vorgenommen, so dass Technikstellen.de (Talently GmbH), deren Vollständigkeit, Richtigkeit, Sorgfalt oder Verfügbarkeit nicht gewährleisten kann. Ebenso wenig gewährleisten wir eine bestimmte Anzahl von Bewerbern.

9. Entgelte

(1) Die Rechnung wird von uns unverzüglich erstellt und dem Auftraggeber übersandt. Die Rechnung ist ohne Abzüge zahlbar 15 Tage nach Erhalt.

(2) Gerät der Auftraggeber mit der Rechnungsbegleichung in Verzug, sind wir berechtigt, die vertragliche Verpflichtung zur Ausführung von Aufträgen und die Zurverfügungstellung jedweder Services bis zur vollständigen Bezahlung fälliger Rechnungsbeträge einstweilig einzustellen.

(3) Bei Einstellung von Kandidaten über Technikstellen.de kommen keine weiteren Kosten, wie Provision oder Ähnliches, auf den Kunden zu.

10. Beendigung des Vertrages

(1) Der Vertrag endet mit Ablauf der vereinbarten Laufzeit.

(2) Wir sind zur außerordentlichen Kündigung berechtigt, wenn der Auftraggeber seine Vertragspflichten erheblich verletzt oder Insolvenz anmeldet.

Talently GmbH

Berlin, November 2017